Turnierklassen

Die Turniere der HobbyLeague, Rising Star und SupaLeague werden nach den Regeln des DAT durchgeführt.

In der International Class der German Amateur League werden 5 Tänze getanzt. Diese Startklasse entspricht der A– und S– Klasse und ist für aufgestiegene Paare der DAT-SupaLeague gültig..

Kinder I und II / Juvenile I und II
Vier Tänze ohne Slowfox / Paso Doble

Junioren und Jugend / Juniors und Youth
Fünf Tänze

Mehr Info hier.