GAL Turniere & WDC EM Professionals • Bonn

Andrea Ghigiarelli und Sara Andracchio-Ghigiarelli konnten kurz nach Mitternacht ihren Titel in den Standardtänzen der Professionals bei der Europameisterschaft verteidigen. Das englische Paar gewann im ausverkauften großen Ballsaal im Hotel Maritim Bonn alle fünf Tänze mit nahezu allen Bestnoten. Es war für die WM-Dritten ihr insgesamt fünfter EM-Titel.

Amateure Standard

Amateure Latein

Die neuen und alten Europameister Andrea & Sara Professionals

Domen und Natascha bekamen Silber

Auf dem 3. Platz: Alexander und Irina

Das Finale der Europameisterschaft

Professional Latein

Die Silbermedaille ging an Domen Krapez und Natascha Karabey, die für Bad Homburg an den Start gehen. Die Deutschen Meister kamen in allen fünf Tänzen auf einen nie gefährdeten zweiten Platz.

Von den 40 gemeldeten Paaren waren am Nachmittag in der Vorrunde 33 Paare an den Start gegangen, darunter drei Paare aus dem WM Finale, welches vor 3 Wochen in Moskau stattgefunden hatte. Ein weiteres WM Finalpaar hatte kurzfristig abgesagt.

In der gleichen Veranstaltung hatten schon am Vormittag ab 9.30 Uhr Amateurturniere aller Alters- und Leistungsklassen und ein Turnier der Professionals in den lateinamerikanischen Tänzen um den Oliver Wessel-Therhorn Cup (OWT) stattgefunden.

Europameisterschaft Standard
1. Andrea Ghigiarelli & Sara Andracchio-Ghigiarelli, England
2. Domen Krapez & Natascha Karabey, Deutschland
3. Alexander Zhiratkov & Irina Novozhilova, Russland
4. Eldar Dzhafarov & Anna Sazhina, Aserbeidschan
5. Sergiu Rusu & Dorota Makar, Polen
6. Lukasz Tomczak & Aleksandra Tomczak, Polen

15. Jens Kaiser & Ulrike Kaiser
21.- 24. Volker Schmidt & Ellen Jonas
21.- 24. Niklas Neureuther & Katharina Reichel

1. Runde
25. Jonatan Rodriguez Perez & Jenny Müller
26. Serkan Öztürk & Juliane Klebsch
28. Mario Schiena & Sabine Schiena
30. Boris Baßler & Daniela Heinzmann

OWT Latin Cup
1. Andrey Kiselev & Anastasia Kiseleva, Russland
2. Dmitry Barov & Ekaterina Kalugina, Deutschland
3. Giuseppe Nonnis & Sara Zuddas, Italien
4. Marco Mancini & Nadiya Dyatlova, Italien
5. Alessio Giammatteo & Romina Tumolo, Italien
6. Roberto Montariello & Shana Monaco, Italien

Ergebnisse und Wertungen

Amateure Standard
1. Daniele Ruscito & Nicole Cartigiano, Italien    
2. Ivan Iacobbe & Ylenia Dalla Bona, Italien    
3. Maciej Nagórski & Magdalena Fron, Polen    
4. Wesley van Riel & Patricia Bach, Niederlande    
5. Ivan Smetkin & Theda Delbrück, Deutschland    
6. Lukas Stodtko & Julia Janssen, Deutschland

Wertungen

Amateure Latein
1. Sasha Porozov & Arisha Sokolova, Russland
2. Matteo Cossu & Viktoriya Kachalko, Italien
3. Alessandro Palmisano & Sofie Svenninggaard, Italien
4. Simone Iannuzzi & Tove Villför, Italien
5. Mateusz Wiercioch & Magdalena Bandelewicz, Polen
6. Bogdan Romanyuk & Karyna Stryshchenko, Ukraine

Wertungen
>>WR A+D haben nur das Finale gewertet<<